Abschluss der UK State School.

10.02.21

647

Das State Schools Experience-Programm bietet Schülern im Alter von 16 bis 19 Jahren die Möglichkeit, an staatlichen Schulen in ganz Großbritannien zu studieren. Der Student kann zwischen einem kurzfristigen Immersionsprogramm wählen, von einigen Wochen bis zu akademischen Programmen, die in zwei akademischen Jahren zu anerkannten Qualifikationen wie A-Levels oder dem internationalen Abitur führen.

Es handelt sich um ein Low-Budget-Programm im Vergleich zu den besten Privatschulen, die die gleichen hochmodernen Einrichtungen bieten könnten wie die staatlichen Sechs-Stuffen-Colleges.

Es gibt viele Optionen und viele Möglichkeiten, das Programm an die Bedürfnisse der Schüler anzupassen, unabhängig von den Anforderungen der Schüler. Wenn sie besondere Bedürfnisse haben, tun wir unser Bestes, um sie unterzubringen und in ein Programm aufzunehmen, das ihren Bedürfnissen gut entspricht. Das ist - kurzfristige und langfristige britische staatliche Schule. Wenn Sie sich für ein privates Internat entscheiden, haben wir unzählige Möglichkeiten und können Ihnen eine Schule aussuchen, die garantiert, dass Sie sich gut in das britische Bildungssystem einfügen können.

Das Gesamtpaket unseres Programms umfasst Schulpraktika, Flughafentransfers bei An- und Abreise, Unterstützung vor Ort, Unterkunft und 24-Stunden-Notfallzugang (Schüler können sich an uns wenden, wenn etwas schief geht und sie Hilfe benötigen. Sie können sich jederzeit an ihren Einheimischen wenden Unterstützung, wer mit ihnen in ihrer Gemeinde ist).

Die Schulen haben unterschiedliche Anforderungen an ihre Frist, daher haben wir einige Schulen, die Bewerbungen etwas später annehmen, sodass der Einschreibungsplan flexibel ist.

Darüber hinaus gibt es verschiedene Arten von Unterkunftsmöglichkeiten oder -präferenzen für Schulen in Bezug auf Programmdauer und -orte, was bedeutet, dass einer der großen Teile dieses Programms seine Flexibilität ist.

Nachdem sie 16 Jahre alt sind, haben sie drei verschiedene Optionen zur Auswahl. Sie können zwischen dem Abitur oder dem BTEC oder dem IB-Diplom wählen.

Wir haben Schulen, die jede der drei Qualifikationen anbieten, aber nicht jede einzelne Schule wird mehrere davon haben: Meist bieten Schulen nur A-Levels an oder sie bieten nur A-Levels und IB-Diplome oder BTEC- und A-Levels an.

Alle Schüler müssen eine Schule auswählen und eine Option auswählen, die ihren Bedürfnissen und dem Kurs entspricht, den sie überzeugen können. Wir bieten Anleitungen und Empfehlungen an, um ihnen zu helfen, den Hauptunterschied zwischen den drei Programmen zu verstehen.

A Levels ist ein zweijähriges Programm, das sich auf das eingehende Studium von drei oder vier Fächern konzentriert und mit Prüfungen endet. Das Programm ist das Standardprogramm im Vereinigten Königreich und wahrscheinlich unsere beliebteste Option unter Studenten. Wenn Studenten daran interessiert sind, eine Universitätsausbildung in Großbritannien zu absolvieren, ist die A-Level-Aktion genau das Richtige für Sie.

Das BTEC-Programm kombiniert praktisches Lernen mit Theorie. Nach Abschluss eines BTEC Level 3-Kurses können Sie entweder sofort wie in einem Einstiegsjob nach Arbeit suchen oder vor Beginn Ihrer Karriere zur Universität gehen. Wenn Sie sich für eine Universität mit BTEC entscheiden, müssen Sie wahrscheinlich ein Fach studieren, das sich auf Ihr BTEC bezieht und beruflich (mit Schwerpunkt auf einer bestimmten Karriere - z. B. Krankenpflege oder Betriebswirtschaft) und nicht akademisch ist.

Das IB-Diplomprogramm, das international anerkannte Qualifikationen für den Zugang zu vielen Universitäten weltweit bietet, und diese Option ist auch in staatlichen Schulen verfügbar.

Staatliche Schulen bieten eine Vielzahl von Fächern an, z. B.: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Geographie, Psychologie, Philosophie und viele andere Möglichkeiten, damit die Schüler ihre Interessen verfolgen und Kurse belegen können, die ihren Bedürfnissen für das College entsprechen. Die Schulen bieten viele Clubs und Aktivitäten an, die wir ausländischen Schülern sehr empfehlen, sich zu engagieren. Wir versuchen, Schulen mit vielen Aktivitäten, vielen Clubs und vielen verschiedenen Kursen zu finden.

Wenn Schüler das staatliche Schulprogramm absolvieren, besuchen sie eine staatliche Schule und wohnen bei einer Gastfamilie. Wir haben jedoch einige Optionen, die es ihnen ermöglichen, in Studentenunterkünften zu leben, die jedoch nur langfristig verfügbar sind Studenten.

Es gibt eine Vielzahl von Schulen und Standorten zur Auswahl: Wir haben staatliche Schulen, mit denen wir in ganz Großbritannien zusammenarbeiten, und die Schüler können angeben, was ihren Bedürfnissen entspricht: Studiengang, Gebiet und Budget.

In der Regel müssen Schüler außerhalb der EU zwischen 16 und 18 Jahre alt sein, um am staatlichen Schulprogramm teilnehmen zu können. Sie müssen in den oberen Schuljahren sein, mit Bestnoten und hohen Englischkenntnissen. Studierende aus der EU können sich ab dem 13. Lebensjahr bewerben. Sie müssen bereit sein, bei britischen Gastfamilien zu leben. Wenn wir Schüler in eine staatliche Schule einschreiben, müssen sich die Schüler dazu verpflichten, mit uns zusammenzuarbeiten. Wir bitten Sie, ein Antragsformular auszufüllen und uns Unterlagen zu senden.

Wenn wir Ihre Anfrage erhalten und Ihre akademischen und englischen Kenntnisse einschätzen, geben wir Empfehlungen für die Schulen ab, die unserer Meinung nach gut passt. Wir prüfen Ihre Anfrage, wir prüfen Ihre Interessen oder Hobbys, Ihren Standort, wir arbeiten im Rahmen des Budgets und wir können einen Studiengang für Sie durchführen.

Wichtig

Bitte um Beratung

Lesen Sie auch